Ein Musik-Projekt der
Schule am Altonaer Volkspark
in Altona
   
Auf unserer ersten eigenen Website präsentieren wir die Ergebnisse unseres Projektes "M.u.T"(Musik und Toleranz). Die konkrete Projektidee war es, eine CD zu produzieren, die sich mit dem Thema "Toleranz" befasst und sich inhaltlich mit Aspekten des Zusammenlebens auseinandersetzt. Die Schüler bzw. Jugendlichen der Schule am Altonaer Volkspark sollten dabei eigene Ideen entwickeln, in eigenen Textpassagen deutlich machen, in welchem sozialen Umfeld sie leben, welche Probleme hier existieren und dass der kreative Schaffensprozess beim Produzieren einer CD ein gemeinsames Ausdrucksmittel verschiedener Kulturen und Sprachen ist. Viel Spass beim Hören und Verstehen der Beiträge des Projektes!
   

Eine tolerante und lebenswerte Gesellschaft Wir wollen in einer Gesellschaft leben, in der Werte wie kulturelle Vielfalt, Toleranz, Selbstverantwortung und menschliches Miteinander die Basis bilden. In einer solchen Gesellschaft sollen auch benachteiligte Menschen die Möglichkeit erhalten, nach Neigungen und Fähigkeiten eine Persönlichkeit aufzubauen, die die Gesellschaft bereichert. Hierfür müssen Möglichkeiten in der Familie, in Kindergärten und in Schulen eröffnet werden. Nur so bleibt gewährleistet, dass aus Kindern und Jugendlichen Persönlichkeiten heranreifen, die sich gegenseitig achten und akzeptieren.
Vorstellungen von einer zukünftigen besseren Gesellschaft können nur durch das Zusammenspiel von Visionen und gerechteren Grundbedingungen umgesetzt werden. Dies kann in der Schule nur erreicht werden kann, wenn alle Beteiligten, Schüler, Lehrer sowie Eltern mit Engagement ihren Beitrag leisten.

 

Die Inhalte dieser Internetseite unterliegen Urhebermarken- und wettbewerbsrechtlichen Schutzrechten. Wir behalten uns das Recht vor, Aktualisierungen, Änderungen oder Ergänzungen an den bereitgestellten Informationen und Daten vorzunehmen. Urheberrechtshinweise und Markenbezeichnungen dürfen weder verändert noch beseitigt werden. Eine Verbreitung, Vervielfältigung, Bereithaltung zum Abruf oder Online-Zugänglichmachung unserer Internetseiten oder Teilen davon, des Layouts der Internetseite, ihre Inhalte ganz oder teilweise, in veränderter oder unveränderter Form ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung zulässig.

Projektleitung:
M..u.T. - Musik und Toleranz e.V.
Norbert Hecht (NorbertHecht@web.de)
Angelika Hecht
Christoph Juhl

Durchführung:
Schüler und Schülerinnen der Schule am Altonaer Volkspark,
Norbert Hecht, Angelika Hecht und Christoph Juhl

Das Projekt "M.u.T - Musik und Toleranz" ist ein Projekt von Vielfalt Altona und wird gefördert durch "Vielfalt tut gut" und durch das BMFSFJ.

Sponsored by:

steinbergYamaha